Ich sehe aus „wie eine Lesbe“ – ja und?

Die Unsicherheit, „lesbisch auszusehen“, kannst du nur überwinden, indem du dich ihr stellst: Du musst dich entscheiden, ob du dieser Angst so viel Macht über dich und dein Leben erlauben möchtest. Solange du in deinem Outfit nicht um deine Sicherheit fürchten musst, wird es dich so viel glücklicher machen, als alles tausendmal zu hinterfragen, was du anziehst. Mir persönlich hat es extrem geholfen, in eine Großstadt zu ziehen und zu merken: Hey, die meisten Leute denken nicht wie 14-Jährige (Gott sei Dank!). Und schließlich werden die meisten Menschen mit dem Alter immer selbstbewusster – auch ich. Selbst wenn jemand heute eine Meinung zu meinem Aussehen oder meiner Sexualität hat, ist mir das total egal. Anfangs kann es schwer sein, so zu denken, aber je früher du lernst, dich selbst zu akzeptieren, desto besser. 

Source